Fussreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

In der Fussreflexzonentherapie wird der gesamte Mensch mit allen Organen im Fuss gesehen, in den so genannten Reflexzonen. Bei dieser Behandlungsart wird dem Therapeuten gezeigt, wo im Körper eine Störung oder ein Ungleichgewicht herrscht. Der Körper ist allwissend. Dem Therapeuten wird über die Reflexzonen gezeigt, wo die ursächliche Störung liegt, da der Schmerz oft an einer anderen Körperstelle wahrgenommen wird, als am eigentlichen Ursprungsort. Auch ist es für viele Menschen relativ einfach, sich an den Füssen berühren zu lassen und dass somit eine ganzheitliche Therapie eingeleitet werden kann. Durch die Stimulierung der Reflexzonen wird der gesamte Organismus angeregt und zur Selbstheilung aktiviert.