Aroma-Therapie

Die Aroma-Therapie ist eine uralte Heilkunst, die praktisch bei sämtlichen Urvölkern rund um den Globus praktiziert wurde und immer noch wird. Die naturreinen Düfte, Aromen und Essenzen beleben, harmonisieren und stärken Körper und Geist. Die Verwendung naturreiner Duftstoffe ist ein elementarer Bestanteil der ganzheitlichen Naturheilkunde.

Zur Aromatherapie gehören Räucherungen, Therapien mit ätherischen Ölen und die Handhabung von fetten Ölen und Pflanzenwasser. Die Aromatherapieprodukte sind vielfältig einsetzbar. Sie eignen sich für Wellness z.B. als Raumerfrischung oder zum Kochen, zum Massieren, wobei die die Muskeln nicht schmerzhaft geknetet werden oder Triggerpunkte gedrückt werden. Die Aromamassage ist eine Wohlfühlmassage, die über die Öle wirkt. Gute Erfahrungen werden auch über das Auftragen von ätherischen Ölen an den Fussreflexpunkten gemacht. Individuelle Körperpflegeprodukte helfen auch „Problemhaut“ in den Griff zu bekommen oder aber sind ein schönes persönlich abgestimmtes Geschenk. Natürlich kann die ganze Aromapflege auch zur Gesundheitserhaltung genutzt werden. Man muss nicht krank sein, um sich was gutes zu gönnen.

Die Aromatherapie wirkt ganzheitlich, das heisst, neben körperlichen Symptomen werden auch die Psyche und die Seele angesprochen. Es gibt ja auch keine Krankheiten, die nur auf körperlicher Ebene abläuft.

Und… Medizin muss nicht bitter sein!